Quelle: unsplash.com 

Health Banner Health Banner

Veröffentlicht: | geschätzte Lesezeit: ca. 30 Minuten

Richtig abnehmen: Welche (Online-)Angebote funktionieren wirklich?

richtig abnehmen

(i yunmai) unsplash.com

Wer wirklich abnehmen möchte, muss eine wichtige Botschaft hören:

Wir sind Schimpansen.

Und Schimpansen machen keine Diät.

Warum?

Weil Schimpansen eben essen, wozu sie bestimmt sind – instinktiv. Dadurch ernähren sie sich gesund (so ganz ohne Ernährungsberater) und haben keine Zivilisationskrankheiten zu befürchten. Übergewicht auch nicht.

Das ist die Theorie hinter der Paleo-Diät: Back to the roots (also in die Steinzeit).

Der Haken an der Sache: Wir sind eigentlich keine richtigen Schimpansen mehr. Wir sind fetter (weil wir auch Cola und Burger zur Wahl haben und nicht nur Beeren und Bananen) und halt auch ein bisschen intelligenter – möchte man meinen. So intelligent, dass wir diverse Ideen zur richtigen Ernährung entwickeln können.

Womit wir beim Thema des Artikels wären – und vielen überraschenden Fakten und Ideen dazu.

Interessante Randnotiz: Wir denken oft, dass die Frühmenschen früher mehr in Bewegung waren und somit auch mehr Kalorien verbrannt haben müssten – schließlich gab es noch keinen Bürojob vor dem Computer. Stimmt allerdings scheinbar nicht. Ein Zitat aus dieser Studie lautet: “Schlanke Menschen eines Jäger-Sammler-Volkes verbrennen im Alltag ähnlich viele Kalorien wie Europäer – Ernährung ist relevanter”.

Das richtige Abnehmen führt also nur über die Ernährung. Aber wie sieht die ideale Ernährung aus? Gibt es so etwas überhaupt (die Antworten werden euch überraschen, so viel sei verraten)? Und welcher Idee zur Ernährung können wir vertrauen?

Kuriose Erkenntnis zum richtigen Abnehmen

richtig abnehmen

(Charles Deluvio) unsplash.com

“Auf der Suche nach anderen Ursachen haben amerikanische Forscher
jetzt eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Auch bei Säugetieren, die in menschlicher Obhut oder in der Nähe von Menschen leben, hat das
durchschnittliche Körpergewicht in den vergangenen Jahren ohne
ersichtlichen Grund zugenommen.” Studie

Wahrlich mysteriös, oder?

Warum werden Tiere dicker, nur weil sie in der Nähe von Menschen leben?

Gibt es bisher noch unentdeckte Gründe, das zunehmende Übergewicht der Weltbevölkerung zu erklären?

Immerhin liegt es nicht daran, dass die Steinzeitmenschen mehr Kalorien verbrannt haben – das haben wir schon geklärt.

Machen wir uns mal auf die Suche.

Die eigentlich gar nicht so geheime Formel fürs richtige Abnehmen (und warum sie nicht funktioniert)

richtig abnehmen

(jarmoluk) pixabay.com

Die nüchterne Rechnung ist einfach:

Es müssen einfach mehr Kalorien verbraucht als aufgenommen werden. Wer das schafft, kann definitiv nicht zunehmen. Unmöglich. Ende der Geschichte!

Wie wir aber wissen, ist der Burger mit Pommes und Cola einfach zu verführerisch – oder das abendliche Pizza-Schlemmen mit den Kumpels – ganz abgesehen vom netten Bier oder dem Wein zu Hause auf der Couch vor dem Fernseher.

Der gewöhnliche Alltag mit seinen bequemen und günstigen Angeboten sorgt für ein deutliches Mehr an Kalorien, die sich an die Hüften heften.

Da nützt es auch nichts, dass für fast jeden Menschen “Gesundheit” laut Umfragen superduper-wichtig ist. Denn, dass gesunde Ernährung dazu beitragen kann, ist jedenfalls kein Geheimnis mehr – oder verdient dieser Satz etwa noch einen Spoiler-Hinweis? (Vermutlich nicht.) Warum wird Ernährung also so stiefmütterlich behandelt, obwohl “Gesundheit” uns doch so wichtig ist?

Mit dieser Grätsche aus “wir-wissen-was-gut-gesund-und-richtig-ist” und “wir-machen-es-einfach-nicht” beschäftigen sich viele Ernährungsberater, Wissenschaftler, aber auch Unternehmer.

Alle bewegen sich in einem großen Irrgarten aus Rätseln, wie wir eine möglichst annähernd gesunde Ernährung in unseren Alltag integrieren können – eine wahre Herkulesaufgabe, wie es scheint und Motor für immer neue Ideen, wie es denn (doch) funktionieren könnte.

Schlaue Geistesblitze und Vorschläge gibt es also genug. Aber das muss natürlich auch getestet werden – und dafür ist die Wissenschaft zuständig.

Schauen wir mal, was die liebe Wissenschaft zur Ernährung und zum richtigen Abnehmen zu sagen hat.

Erfahrungen.de Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten und Neuigkeiten aus den verschiedensten Themenbereichen.

Dieser Unterhaltung fehlt Ihre Stimme!





Kommentare (0)