Erfahrungen mit joom.com

joom.com
  • riesige Shopping-Vielfalt
  • zügige Erstattungen
  • vielfach lange Lieferzeiten
  • immer wieder problematische Warenqualität
zum Shop

Gesamtnote

3,00 /5,0* Diese Bewertung wurde manuell mit bestem Gewissen von unseren Redakteuren getroffen.
  • Versand: 0 €
  • Rückversand: kostenpflichtig
  • Zahlung:
     weitere
  • Widerruf: 30 Tage
  • Rückzahlung: 14 Tage
  • Gewährleistung: -
  • Kontakt: support@joom.com / Litauen
  • Sicherheit: vollständig verschlüsselt

Joom.com: Super-Schnäppchen und Ausgefallenes aus China

Makeup-Pinsel mit schillernden Meerjungfrauschwänzen, Damenschuhe und -kleider wie vom roten Teppich, Sportbekleidung, Anzüge und Unterwäsche für Männer, Taschen, Elektronik und … und … und … Bei joom.com finden Kunden immer wieder ganz besondere Artikel, Ausgefallenes, das sonst keiner hat. Aber das ist gar nicht das Besondere – entscheidend sind die extrem niedrigen Preise, für die alles erhältlich ist. Wer hier nicht in heftigstes Kampfshoppen verfällt, der muss ein echter Meister in Sachen Selbstbeherrschung sein!

Joom.com, das Portal aus Litauen, bezeichnet sich selbst als Online-Marktplatz für Waren aus China. Das heißt: Nicht joom.de ist der Verkäufer der Waren, sondern hierbei handelt es sich jeweils um einen Anbieter aus dem Reich der Mitte, die ihre Artikel hier einstellen können. Gigantisch ist dabei die schier unendliche Vielfalt der angebotenen Produkte, die quasi alle Lebensbereiche betreffen: Kleidung und Accessoires, Elektronik, Haushalt und Wohnen, Wellness und vieles mehr. Und durch Niedrigpreise sowie allerlei Rabatte, Aktionen und Angebote ist die Verlockung für Besucher der Webseite extrem groß, einmal selbst eine Bestellung zu versuchen.

Dabei sein ist einfach: Kunden müssen sich anmelden, um auf der Plattform agieren zu können; außerdem ist ein Mindestalter von 16 Jahren vorgeschrieben – aber dann kann es eigentlich auch schon losgehen. Über die Webseite oder die App kann dann in die asiatische Warenvielfalt eingetaucht werden.

Allgemeine Erfahrungen mit joom.com

"Ich habe ein Hemd bestellt, nach 3 Wochen kam ein superbilliges Dünnblech-Teesieb."
Hajo W. auf trustpilot.com am 08.02.2019

Artikeln aus China eilt ein besonderer Ruf voraus. Meist sind sie zwar sehr günstig – aber die Qualität entspricht nicht immer den westlichen Maßstäben. Wie ist dies bei joom.com? Hiermit werden offenbar unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Einem Teil der Besteller ist offenbar klar, dass man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben sollte, und sind daher auch nicht enttäuscht. "Die Preise, die an den Sachen dranstehen, sind schon realistisch. Man kauft da wirklich billige Sachen zum billigen Preis", notiert ein Nutzer etwa. Ein anderer schränkt ein: "Klamotten würde ich nicht bestellen. Alles andere war bisher super - genau wie beschrieben. Keine Probleme." Der nächste erklärt die Enttäuschung anderer wie folgt: "Dass einige vielleicht Probleme haben mit falschen Artikeln, die anders sind als angegeben, führe ich darauf zurück, dass die Beschreibung nicht richtig gelesen wurde. Man muß etwas zwischen den Zeilen lesen ;). Für mich ist Joom ein super Händler und bleibt es auch."

Allerdings ist die Haltung vieler Käufer deutlich weniger entspannt: "Der letzte Schrott, bloß nichts bestellen. Ware kommt fehlerhaft und stimmt gar nicht mit der Ware überein, die man bestellt hat. Unterstützt die bitte nicht", warnt ein Kunde. In einem anderen Kommentar ist zu lesen: "Habe ein paar iPods in der oberen Preislage (nicht die billigsten) bestellt, wurden innerhalb von 10 Tagen geliefert, jedoch ist nur 1 Pod funktionsfähig." Ebenfalls enttäuscht äußert sich ein weiterer Käufer: "Hab die Artikel der Kleiderkammer gespendet. Nie wieder bei Joom bestellen!"

Eigentlich ist der Versand kostenlos, ABER …

Versandinformationen

Versand erfolgt durch Sonstige

Paketversand*
kostenlos

Die Preise beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands. Bei Express- und Auslandsversand können die Preise abweichen. Mehr Informationen in den Versanddetails.

Joom.com wirbt auf der Webseite mit einem entscheidenden Vorteil, den andere China-Shops vielfach nicht bieten: **"Gratisversand. Keine bösen Überraschungen nach dem Kauf!" ** Dies entspricht tatsächlich der Realität; der Kunde muss bei einer Bestellung keine Portogebühren zahlen. Der Verkäufer sucht für den Versand ein Logistikunternehmen aus (weshalb auch nicht immer ein Tracking der internationalen Lieferung garantiert ist), die Zustellgebühren werden ebenfalls von ihm übernommen. Doch jetzt kommt das ABER: Denn bei Sendungen aus China fallen in der Regel unabhängig vom Porto hohe Zusatzkosten an, z.B. durch Zoll, Steuern, Mehrwertsteuer, andere Gebühren und potentiell auch durch die Währungsumrechnung. Am besten erkundigt man sich vor einer Bestellung beim jeweiligen Zollamt nach den konkreten Kosten, um nicht Gefahr zu laufen, hinterher aus allen Wolken zu fallen …

Hinsichtlich der Versanddauer ist eine Portion Geduld von Vorteil, denn immerhin müssen die Artikel den weiten Weg aus Asien zurücklegen. Laut joom.com haben die Verkäufer ganze 75 Tage Zeit, um die Produkte zuzustellen. Der Erhalt wird dann vom Besteller im Kundenkonto vermerkt, sodass alle einen Nachweis haben, ob und wann der Artikel eingegangen ist.

Besteht die Möglichkeit einer Warenrückgabe?

Grundsätzlich ja, allerdings gibt es hier unterschiedliche Vorgehensweisen – je nachdem, wie schnell bzw. zu welchem Zeitpunkt sich der Besteller meldet. Beispielsweise kann eine Order binnen 8 Stunden nach dem Absenden noch storniert werden. Denn erst nach dieser Frist werden die persönlichen Daten an den Händler weitergegeben. Also ein guter "Ausweg" für Schnellentschlossene.

Nach dem Erhalt der Produkte bestehen wiederum 2 Optionen: Ist der Zustand nicht wie zugesichert (Artikel ist defekt, hat eine andere Farbe/Größe o.ä.), so kann die Ware beim Support reklamiert werden (über ein spezielles Online-Formular oder per E-Mail an support@joom.com, am besten direkt vorhandene Dateien und Fotos anhängen!). Dieser prüft das Problem und versucht, innerhalb von 45 Tagen eine Klärung herbeizuführen. Andernfalls beauftragt der Kundenservice bei einem berechtigten Anspruch eine vollständige bzw. teilweise Erstattung des Preises.

Analog zum deutschen Widerrufsrecht haben Kunden grundsätzlich auch bei via joom.com erworbenen Waren die Möglichkeit, diese binnen 30 Tagen nach Erhalt bei Nichtgefallen zu retournieren. Aber Vorsicht! Die Rücksendekosten muss der Besteller übernehmen! Und dies kann bei China-Waren durchaus eine teure Angelegenheit werden …

Erfahrungen mit dem Versand

"Die Lieferzeit ist auch ok!!!"
Meyer-Schöne auf trustpilot.com am 03.02.2019

"Habe 2 Sachen bei Joom bestellt. Sind auch beide Dinge schnell geliefert worden", verkündet hochzufrieden ein Käufer. Ein weiterer gesteht zu: "Manchmal dauert es sehr lange. Das weiß man aber, steht ja auch da."

Bei Nutzern, denen nicht zu präsent ist, dass die Produkte eine durchaus lange Reise zurücklegen müssen, kann es insofern schnell mal zu Enttäuschung kommen. Das erklärt zahlreiche Erfahrungsberichte, die wenig begeistert ausfallen. "Lieferung bzw. die ganzen Teillieferungen eine einzige Katastrophe!!", findet etwa ein Nutzer. Ein anderer äußert sich ebenfalls kritisch: "Dann wurden vorher Artikel wieder gestrichen, allerdings auch gutgeschrieben, die dann auf einmal nicht lieferbar waren. Und das alles bei 12 Positionen und kleinen Artikeln. Haben bis heute noch nicht alles bekommen." Der nächste Nutzer warnt vor allem vor hohen Retourekosten: "Rückschicken kann ich das auf meine Kosten und mein Risiko nach China!! Das übersteigt den Wert des Produktes bei weitem."

Die gute Nachricht: Erstattungen klappen!

Zahlungsinformationen
PayPal, Sofort, Visa, Mastercard
kostenlos

Als Portalbetreiber ist Joom vor allem in die Weiterleitung von Kundendaten sowie die Abwicklung der Zahlung involviert. Ein Punkt, der die Sicherheit der Abwicklung deutlich erhöht, denn so haben Nutzer die Sicherheit, dass ihr Geld erst dann zur Zahlung freigegeben wird, wenn die Ware auch ankommt und gefällt. Durch eine komplette SSL-Verschlüsselung der Webseite ist auch die Eingabe von persönlichen Daten effektiv geschützt.

Bei joom.com stehen vor allem bewährte und schnelle Zahlmethoden zur Verfügung. Neben dem Abbuchungsverfahren, für das eine Bankkarte erforderlich ist (Maestro, Kreditkarte), sind ebenso PayPal und Sofort nutzbar.

Wie funktionieren Erstattungen?

In den Geschäftsbedingungen weist joom.com ausdrücklich darauf hin, dass Verkäufer insgesamt 75 Tage Zeit haben, um eine Bestellung zu verschicken. Ist innerhalb dieser doch recht großzügigen Frist kein Eingang beim Kunden zu verzeichnen, kann der Kaufpreis zurückgefordert werden. Kundenorientiert: Joom schickt den Bestellern zudem am 75. Tag eine automatische Nachricht, sodass das Ende des Zeitraums nicht verpasst werden kann. Doch dann sollte der User nicht mehr allzu lange warten, denn ab 90 Tage nach dem Kauf ist eine Erstattung nicht mehr möglich.

Handelt es sich um eine Retoure bei Nichtgefallen, so gilt dagegen der Zeitraum von 30 Tagen, die man zur Prüfung hat. Hier ist die Bewilligung des Erstattungsantrags zudem an einige Bedingungen geknüpft: Die Bestellung darf nicht retourniert werden, ohne die Rücksendeadresse beim Support zu erfragen; außerdem muss für die Sendung Tracking möglich sein.

Sind die jeweiligen Bedingungen erfüllt, so erhält der Kunde sein Geld binnen 14 Tagen erstattet. Laut Angaben auf der Webseite sind allerdings 2-3 Tage üblich.

Erfahrungen mit der Zahlung

"Nach 75 Tagen bekam ich eine E-Mail, ob ich die Ware erhalten habe. Bei NEIN habe ich innerhalb von Minuten mein Geld erstattet bekommen."
U.B. auf trustpilot.com am 09.02.2019

Während sich die Besteller nicht weiter zur eigentlichen Zahlungsabwicklung äußern (was für eine problemlose Abwicklung spricht), sind immer wieder Erfahrungsberichte zu lesen, in denen es sehr lobende Ausführungen zum Erstattungsprozess gibt. In einem heißt es beispielsweise: "Die Reklamation klappte super. Als die Falschlieferung geklärt war, war das Geld nach 2 Stunden zurückerstattet." Ein anderer Nutzer freut sich ebenfalls über eine blitzschnelle Reaktion des Portals: "Bin super-zufrieden!! Defekte Ware erhalten - sofort reklamiert! Sage und schreibe innerhalb von 3 Stunden war mein Geld wieder auf meinem Konto! Besser geht nicht!" Bestätigt wird der gute Eindruck auch im folgenden Kommentar: "Defekte Ware wurde sofort ersetzt, Geld bei PayPal am nächsten Tag gutgeschrieben."

Ein Chinesisch-Kurs ist nicht erforderlich

Kontaktinformationen
Anschrift
SIA “Joom”
Gustava Zemgala st. 78
1039 Riga, Latvia
Kontakt
E-Mail
support@joom.com

Gerade bei sogenannten China-Shops, also Plattformen, bei denen Händler aus China ihre Waren einstellen und verkaufen können, ist die Kommunikation gemeinhin ein wichtiges Thema. Wer kann schon genug Chinesisch, um sich womöglich direkt an einen Anbieter zu wenden und sein Anliegen vorzutragen? Auch Business-Englisch liegt nicht jedem, insofern ist der deutschsprachige Kundenservice, den joom.com anbietet, natürlich eine hochwillkommene Leistung (insgesamt ist der **Support in 12 Sprachen möglich! **). Dieser ist zudem an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichbar, laut Angaben auf der Homepage.

Der Support von joom.com übernimmt eine wichtige Mittlerrolle in der Abstimmung zwischen Käufer und Verkäufer, denn ein direkter Kontakt ist bei diesem Portal auch nicht möglich. Die Problemklärung übernimmt in jedem Fall das Team vom Kundenservice. Der Kontakt erfolgt via E-Mail; wer die App installiert hat, kann aber ebenfalls einen Live-Chat nutzen.

Angebote auch über soziale Netzwerke

Wer gar nicht genug von den radikal günstigen Angeboten und außergewöhnlichen Artikeln bei joom.com bekommt, kann der Facebook-Gruppe beitreten, die der Portalbetreiber auf der Plattform führt. Hier sind Unternehmensinfos zu finden – allerdings nur für diejenigen, die gut genug Russisch lesen können … Außerdem ist ein Account bei Instagram vorhanden.

Erfahrungen mit dem Service

"Reaktion vom Kundenservice ist absolut ungenügend. Entweder kommt keine Antwort (nach 14 Tagen) oder die Antwort kommt in einer Ausdrucksweise, dass man nicht versteht, was der Kundenservice von einem möchte."
Danil H. auf trustpilot.com am 01.02.2019

Wie klappt es denn nun in der Realität mit dem Kundenservice bei joom.com? Die Erfahrungsberichte der User sind doch eher ernüchternd. Beispielsweise heißt es in einem Erfahrungsbericht: "Mieser Kundenservice, keine Reaktion bei defekter Ware." Dies wiederholt sich auch in anderen Kommentaren: "Keine Rückmeldung vom Support!! Besser Finger weg von joom.com", empfiehlt ein Käufer. Ein weiterer erhielt ebenfalls "keine Reaktion von joom.com. Nur eine automatisch generierte Antwort." Ausführlich beschreibt der folgende Besteller den gewonnenen Eindruck: "Habe Joom kontaktiert - erst nach 48 Stunden habe ich eine Antwort bekommen. Erst wenn ich die Kosten für die Retoure übernehme, bekomme ich die Adresse vom Verkäufer."

Eher etwas für Geduldige und Experimentierfreudige

Die gute Nachricht vorneweg: joom.com ist kein Fake-Shop. Wird etwas bestellt, so wird die Ware in der Regel auch geliefert – die Frage ist nur wann … Denn bei joom.com müssen sich Besteller ebenfalls mit den typischen "Macken" der China-Shops auseinandersetzen, d.h. lange Lieferzeiten, problematische Warenqualität, schwer erreichbarer Support etc. Insofern empfiehlt es sich, bei größeren Anschaffungen lieber doch einen anderen Händler zu wählen. Wer aber ein paar € übrig hat und begeistert ist von der riesigen Palette an tollem "Kleinkram" – nur zu!

Kommentare (5 von 5)
Zahlungsdetails
PayPal Sofort Visa Mastercard
Gebühren - - - -
Gebührenfreigrenze in € - - - -
Skontowert in % - - - -
Skonto ab € - - - -
Zahlungsziel für Skonto in Tagen - - - -
Nutzbar ab € - - - -
Nutzbar bis € - - - -
Kommentar - - - -

Versandkonditionen
Paketversand Spedition
Standardversand Expressversand Auslandsversand Standardversand Expressversand Auslandsversand
Versandkosten kostenlos - - - - -
Versandkostenfreigrenze - - - - - -
Nachnahme - - - - - -
Nachnahmekostenfreigrenze - - - - - -
Kommentar Kunde muss Zölle, Steuern und Gebühren übernehmen! - - - - -

Sonstige Informationen

Weitere Anschrift:
Marijas Str., 9-11,
Riga,Latvia