Note
4,66  / 5,0

Erfahrungen mit fahrrad.de

fahrrad.de
  • riesiges Sortiment
  • Top-Marken zu attraktiven Preisen
  • Lieferzeiten werden zum Teil nicht eingehalten
  • Kundenservice stellenweise verbesserungswürdig
zum Shop
  • Versand:ab 3,99 €
  • Rückversand:kostenlos
  • Zahlung:
     weitere
  • Zahlungsziel:14 Tage
  • Widerruf:100 Tage
  • Rückzahlung:14 Tage
  • Gewährleistung:2 Jahre
  • Kontakt:service@fahrrad.de / 0711 / 400 424 11
  • Sicherheit: teilweise verschlüsselt

Fahrrad.de: "Dein Fahrrad kommt zu dir"

Seit mehr als 10 Jahren ermöglicht der Online-Shop fahrrad.de seinen Kunden ein entspanntes Shoppingerlebnis: Fahrräder, Radbekleidung und Zubehörteile werden bequem von Zuhause aus bestellt und bis an die eigene Wohnungstür geliefert. In einem Sortiment von über 40.000 Artikeln und mehr als 500 Marken findet sich für jeden Geschmack das richtige Produkt. Egal, ob für kurze Strecken in der City, ausgedehnte Touren oder fordernde Etappen in den Bergen – mit Rädern von Top-Brands wie Cube und Giant lässt sich jede Herausforderung meistern. Anhänger der elektrischen Antriebsunterstützung werden mit E-Bikes von HAIBIKE und Winora bedient.

Der Online-Fachhändler hält nicht nur Kompletträder bereit, sondern auch Radbekleidung und jede Menge Zubehör. Mit Shimano Schaltwerken, Bremsen oder Pedalen kann das Rad den eigenen Vorstellungen angepasst werden, Continental und Schwalbe liefern Bereifung und robuste Schläuche. Das passende Outfit lässt sich mit Trikots, Jacken und Schuhen von Vaude zusammenstellen. Helme von Uvex, Giro und Bell sorgen für die eigene Sicherheit, Schlösser von ABUS für die des Zweirads. Lampen oder Fahrradcomputer von SIGMA, GoPro Actioncams und viele weitere Artikel rund um den Rad- und Ausdauersport runden das vielfältige Sortiment ab.

Zertifiziert und ausgezeichnet

Wer sein neues Fahrrad versichern möchte, kann auf den externen Partner Zurich zurückgreifen. Google hat fahrrad.de in seine Liste zertifizierter Händler aufgenommen, Trusted Shops verleiht dem Onlinehändler sein Gütesiegel. Für seine unternehmerische Leistung und den wirtschaftlichen Erfolg erhielt der Betreiber von fahrrad.de, die internetstores GmbH, zudem im Jahre 2010 den renommierten Deutschen Gründerpreis.

Allgemeine Erfahrungen mit fahrrad.de

„Gute Auswahl, übersichtlicher Online-Katalog, gute Qualität, prima Preise. Klasse, weiter so.“
Andreas F. auf trustedshops.de am 08.08.2016

Die Produkte von fahrrad.de stoßen bei den Käufern mehrheitlich auf Begeisterung: "Tolles Rad und hervorragender Händler. Ich bin sehr zufrieden. Empfehlenswert." Nicht nur die Artikel stimmen zufrieden, sondern auch der Kostenfaktor: "Super Qualität zum Superpreis." Auch die letzten Montagehandgriffe bereiten offenbar keine Schwierigkeiten: "Wie versprochen war das Fahrrad mit ausführlicher Hilfestellung (Anleitung in PDF-Form schon vorab per E-Mail!) in 30 Minuten zusammengebaut und fahrbereit."

Shop besuchen

Lieferversprechen nicht immer eingehalten

Versandinformationen

Versand erfolgt durch DHL, Hermes, UPS oder Spedition

Paketversand*
ab 3,99 €, kostenlos ab einem Warenwert von 75,00 €

Die Preise beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands. Bei Express- und Auslandsversand können die Preise abweichen. Mehr Informationen in den Versanddetails.

Die Portokosten von fahrrad.de sind gestaffelt nach der Beschaffenheit der Artikel und dem Bestellwert. Paketversandfähige Produkte werden per DHL ausgeliefert, Räder per UPS und Hermes, alle Sendungen sind versichert. Bei Großgeräten wird eine Spedition beauftragt.

Der Online-Shop legt ein Versandversprechen ab: Bestellungen, die bis 16.00 Uhr eingehen (nur Montag bis Freitag, nicht bei Vorkasse per Banküberweisung), werden noch am selben Tag verschickt und erreichen im Regelfall innerhalb von 1-2 Werktagen den Kunden. Sobald die Ware das Lager verlässt, erhalten Käufer einen Tracking-Link per E-Mail.

Fahrrad.de versendet außer nach Deutschland nur nach Österreich und Italien. Für weitere europäische Staaten werden eigene Webshops betrieben.

Rücksendungen

Fahrrad.de verlängert die Rückgabefrist freiwillig auf insgesamt 100 Tage. Der Händler trägt die Kosten der Rücksendung. Paketware wird per DHL zurückgeschickt, das entsprechende Retourenlabel muss online generiert werden. Sperrgut und Fahrräder werden abgeholt.

Erfahrungen mit dem (Rück-)Versand

„Alles in allem sehr gut, aber zwischen Versandbestätigung und tatsächlicher Lieferung vergingen 8 Tage. Etwas zu lange.“
Kunde auf trustedshops.de am 08.08.2016

In vielen Fällen kann fahrrad.de sein Versprechen einlösen: "Sonntag bestellt, Montag versendet, Dienstag zugestellt. Fahrrad war gut und sicher verpackt." So auch bei diesem Kunden: "Bin sehr zufrieden und überaus begeistert von der schnellen Belieferung. Spitze." Oder in diesem Fall: "Bin absolut zufrieden. Lieferung schon nach 2 Tagen eingetroffen." Eine Retoure läuft im Normalfall ebenfalls reibungslos ab: "Die Reklamation wurde umgehend bearbeitet und binnen 2 Tagen hatte ich meine Ersatzlieferung erhalten." Mehrheitlich entspricht der Ablauf den Vorstellungen der Kunden: "Unkomplizierte Abwicklung einer Retoure, alles super."

Leider kommt es aber auch relativ häufig vor, dass die zugesagten Fristen nicht eingehalten werden: "Ware nach einer Woche noch nicht angekommen. Lieferung wurde mit 1-2 Werktagen angegeben." Dieser Käufer ist enttäuscht: "Laut telefonischer Auskunft sollte die Lieferung am Donnerstag oder Freitag ankommen. Das Paket kam am Montag an." Deutlich negative Erfahrungen sind jedoch selten: "Liefertermin nicht eingehalten, Verpackung stark beschädigt, wesentliche Teile des E-Bikes fehlten (Steuereinheit, Ladegerät usw.)."

Shop besuchen

Flexibel und sicher

Zahlungsinformationen
Vorkasse, PayPal, SOFORT Überweisung, Visa, Mastercard, Lastschrift, Rechnung, Finanz-/Ratenkauf*
kostenlos
Nachnahme
7,00 €

Der Webstore bietet seinen Käufern viele Zahlungswege an, die meisten sind kostenlos. Nachnahme kostet aber extra und wird nur in Deutschland angeboten (nur bis zu einem Gesamtauftragswert von 3500 €, nicht für alle Produkte). BillPay wickelt sowohl den Rechnungs- als auch den Ratenkauf ab, eine Bonitätsprüfung kann jeweils vorausgehen. Der Ratenkauf steht nur Kunden in Deutschland ab einem Warenwert von 120 € zur Verfügung, der Kauf auf Rechnung ist ebenso nur für deutsche Besteller eine Option. Wer per Lastschrift zahlen möchte, benötigt ein in Deutschland geführtes Girokonto.

Die Käufer brauchen sich keine Sorgen um ihre persönlichen Daten zu machen: Bestell- und Zahlvorgang sind mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Im Bedarfsfall können Kunden außerdem auf den Käuferschutz von Trusted Shops zurückgreifen.

Erfahrungen mit der (Rück-)Zahlung

„Die Rückerstattung war kein Problem – aber könnte sie vielleicht etwas schneller gehen?“
Serafina K. auf trustedshops.de am 05.08.2016

Zum Thema Erstattung gibt es unterschiedliche Rückmeldungen. Kunden bekommen zwar ihr Geld zurück: "Die Teilrücksendung mit anschließender Erstattung hat super geklappt." Aber manchmal kann die Gutschrift allerdings auch auf sich warten lassen: "Ware war kaputt, Erstattung hat über 3 Wochen gedauert und erfolgte erst nach mehrmaligem Nachfragen." Leider kein Einzelfall: "Gutschrift der zurückgesandten Artikel dauerte unverhältnismäßig lange."

Shop besuchen

Vielfältige Produktinformationen

Kontaktinformationen
Anschrift und Retouren-Adresse
internetstores GmbH
Fritz-Müller-Straße 106-108
73730 Esslingen
Kontakt
Telefon
0711 / 400 424 11
Telefonzeiten
Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-14 Uhr
Fax
0711 / 933 055 00
E-Mail
service@fahrrad.de

Egal, ob Mountainbike, Kinderfahrrad oder E-Bike – verschiedene Beratungsartikel erklären Vor- und Nachteile einzelner Fahrradtypen und -bauarten. Unterschiedliche Rechner helfen dabei, die passende Rahmenhöhe zu bestimmen. Anleitungsvideos unterstützen bei der ordnungsgemäßen Restmontage der angelieferten Räder. Größentabellen geben beim Kleidungskauf ohne Anprobe eine hilfreiche Orientierung. Im Servicebereich werden häufige Fragen zum Bestellvorgang und zur Abwicklung beantwortet, ein Glossar erklärt gängige Begriffe.

Sollten trotzdem Dinge unklar bleiben, können sich Kunden telefonisch oder per E-Mail an den Service werden. Auch bei Facebook ist der Online-Shop vertreten und informiert regelmäßig über interessante Angebote, Neuigkeiten und Gewinnspiele. Der Content auf **YouTube, Twitter und Google+ **wird hingegen seltener aktualisiert. Das kostenlose fahrrad.de-Magazin wartet darüber hinaus mit Testberichten und Storys rund ums Zweirad auf. Per Newsletter bekommen Interessierte das Wichtigste bequem per E-Mail mitgeteilt – einen 10 €-Gutschein gibt es oben drauf (einlösbar ab einem Bestellwert von 99 €).

Erfahrungen mit dem Service

„Im Kundenservice nur knappe Mitteilungen. Als Kunde wird man allein gelassen. Sehr verbesserungswürdig.“
Kunde auf trustedshops.de am 04.08.2016

Die Erfahrungen mit dem Kundendienst sind sehr verschieden. Einige Käufer haben keinen Grund zur Klage: "Beim Kontakt mit dem Kundenservice des fahrrad.de-Shops wurden meine Fragen sehr gut geklärt." Zufrieden ist auch diese Kundin: "Sehr nettes Personal. Habe vor meiner Bestellung angerufen und etwas nachgefragt. Man konnte mir sofort helfen, ohne mich tausend Mal weiter zu verbinden."

Andere Besteller haben aber weniger gute Erfahrungen mit dem Support gemacht: "Der Kundenservice beantwortet Fragen entweder gar nicht oder nur sehr schleppend." Einigen Käufern dauerte es zu lange, da "nach 5 Werktagen immer noch keine Rückmeldung" kam. Auch die Freundlichkeit wird bemängelt: "Die Dame an Telefon war derart gelangweilt, dass die Gute den Eindruck erweckte, als habe ich sie gerade bei irgendetwas gestört."

Shop besuchen

Empfehlenswert

Bei über 20.000 Bewertungen ist es zwangsläufig so, dass sich verschiedene Meinungen ansammeln. So findet sich Kritik von Kunden zu fast jedem Bereich, inklusive der Versanddauer und dem Kundenservice. Allerdings können sich so viele zufriedene Käufer auf Dauer auch nicht irren. Sowohl das riesige Warenangebot, der günstige Preis und die zahlreichen Top-Marken wissen zu überzeugen. Da viele weitere Besteller mit ihren Kommentaren die teilweise zu lesende Kritik wieder auffangen, kann der Online-Fahrradhändler also bedenkenlos empfohlen werden.

Ihre Erfahrungen mit fahrrad.de
Ihre Bewertung für fahrrad.de:
12345



Zahlungsdetails
VorkassePayPalSOFORT ÜberweisungVisaMastercardNachnahmeLastschriftRechnungFinanz-/Ratenkauf
Gebühren - - - - - 7,00 € - - -
Gebührenfreigrenze in € - - - - - - - - -
Skontowert in % - - - - - - - - -
Skonto ab € - - - - - - - - -
Zahlungsziel für Skonto in Tagen - - - - - - - - -
Nutzbar ab € - - - - - - - - 120,00 €
Nutzbar bis € - - - - - - - - -
Kommentar - - - - - - - - genaue Konditionen online abrufbar

Zahlungsziel für Rechnung: 14 Tage

Versandkonditionen
PaketversandSpedition
StandardversandExpressversandAuslandsversandStandardversandExpressversandAuslandsversand
Versandkosten ab 3,99 € - ab 3,99 € - - -
Versandkostenfreigrenze 75,00 € - 75,00 € - - -
Nachnahme 7,00 € - - - - -
Nachnahmekostenfreigrenze - - - - - -
Kommentar Fahrräder/Sperrgut (UPS, Hermes): 19,99 €, ab 499 € Warenwert versandkostenfrei - Kleinteile/Kinderräder (UPS): 8,99 €, ab 25 € Warenwert 5,99 €, ab 75€ Warenwert versandkostenfrei; Fahrräder/Sperrgut (UPS): 45,90 € - - -

Sonstige Informationen